Retrofit

MODERNISIERTE VERPACKUNGSMASCHINEN FÜR MAXIMALE LEISTUNG

 

Ziele des Retrofits:

  • Steigerung des Produktionsvolumens
  • Steigerung der Produktqualität
  • Höhere Effizienz der Anlage (z.B. Energieeinsparung)
  • Erfüllung gesetzlicher Vorgaben (Emissionssenkung, Arbeitssicherheit)
  • Sicherstellung der Ersatzteilversorgung

 

Gründe für Retrofit:

 

Durch den Austausch von veralteten Komponenten und dem Hinzufügen von neuen, zeitgemäßen technologischen Weiterentwicklungen werden bestehende Maschinen und Anlagen wieder auf den neuesten Stand gebracht. Der Vorteil für den Anlagenbetreiber liegt in der Modernisierung der Maschine oder Anlage und der damit in Verbindung stehenden Erhöhung der Produktivität bei deutlich geringeren Kosten im Verhältnis zur Neuanschaffung einer entsprechenden Anlage.

 

Mögliche Maßnahmen:

  • Ersatz von Baugruppen, für die keine Ersatzteile mehr lieferbar sind
  • Nachrüstung von Automatisierungstechnik, z. B. Speicherprogrammierbare Steuerungen
  • Anpassungen zur Einbindung der Maschine/Teilanlage in Produktionsanlagen, z. B. Anbau von Förderelementen
  • Ersatz von Werkstoffen durch verschleißfestere Materialien, zum Beispiel nichtrostenden Stahl
  • Einsatz von Frequenzumrichtern bei elektrischen Antrieben zur Effizienzsteigerung, z. B. Einsparung von Energie 

 

Vorteile des Retrofits:

  • Geringere Investitionskosten als bei Installation einer neuen Maschine/Anlage
  • Keine neuen Fundamentkosten
  • Gealtertes stabiles Maschinenbett kann übernommen werden
  • Weniger Personalschulungsaufwand
  • Kein neues und damit langwieriges Genehmigungsverfahren

 

 

Für detaillierte Anfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir geben gerne Auskunft!

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
INVOLVO Verpackungsmaschinen GmbH